Bitte tragen Sie während des Gottesdienstes eine FFP-Maske und halten Sie unbedingt den Abstand von 1,50 m ein, das entspricht 3 leeren Stühlen.

Bibel (wieder-)entdeckt

am Dienstag, 18. Januar um 20.00 Uhr im Pfarrheim von St. Willhelm

Dieses Mal fangen wir ganz von vorne an – mit dem Buch Genesis. Wieso hat Gott die Welt erschaffen, wo es doch den Urknall gibt und die Evolution? Würden wir ohne Adam und Eva noch im Paradies leben? Auch die Vätergeschichten von Abraham und seinen Nachkommen werden uns im Lauf des Jahres beschäftigen.

Diese Abende sind für alle, die mehr über die Bibel wissen wollen, die einen Einstieg ins Bibellesen suchen, die Fragen haben, die miteinander über ihren Glauben reden wollen …

Jeder ist willkommen, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Pastoralreferent
Michael Raz
Tel. 089 / 315 22 22

Familien- und Kindergottesdienste

Unsere Gottesdienste für Kinder und Familien sind ein fester Bestandteil in unserem Pfarrverband.

Natürlich müssen diese Feiern auch vorbereitet und geplant werden. Dazu treffen sich etwa zwei Wochen zuvor Menschen, die Freude daran haben, das Wort Gottes für sich zu entdecken und dann für Kinder – und natürlich alle andern Gottesdienstteilnehmer – erfahrbar zu machen.

Das Familengottesdienstteam trifft sich am 12. Januar um 20.00 Uhr im Pfarrheim von St. Wilhelm, das Kindergottesdienstteam am 25. Januar.

Wir freuen uns über jede und jeden, der mitmachen möchte.

Die Sternsinger sind zurück

Vom 6.-9. Januar waren unsere Sternsinger unterwegs und brachten Gottes Segen in viele Familien, Betriebe, ins Rathaus, zur Feuerwehr und in den Seniorenpark. Dabei konnten sie über 6700 €  sammeln.

Ein großes Dankeschön an die Kinder, die so unermüdlich im Einsatz waren und an die Begleiter, die mit ihnen unterwegs waren, um für die Menschen etwas von der Liebe Gottes spürbar werden zu lassen.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Spender. Sie haben alle dazu beigetragen, die Welt ein wenig heller zu machen.

Bei ihrer Rückkehr haben die Kinder ganz erfüllt davon erzählt, mit welcher Freundlichkeit und Freude sie empfangen wurden.

Geistlicher Kirchenführer

Seit 50 Jahren besteht unsere Pfarrkirche St. Wilhelm. Das ist ein Anlass zum Feiern, aber auch ein Grund zum Innehalten. Was hat unsere Pfarrkirche Kirche in den 50 Jahren erlebt? Wenn Sie jetzt sprechen könnte, was würde sie erzählen? Vielleicht von einem Bauzaun der die Kirche zwölfJahre umgab? Oder, dass sich die Gemeinde hier versammelt und seit 50 Jahren zusammen Gottesdienste feiert.

Unsere Pfarrkirche ist für viele  in all  den  Jahren  ein vertrauter Ort geworden, ein Stück Heimat – auch Heimat unseres Glaubens. Ein vertrauter Ort ist wie ein fester Platz, der uns  Sicherheit gibt in einer Welt, in der so vieles in Bewegung ist.

Kirchen sind vor allem Orte an dem Theologie, Baukunst und Kultur zusammentreffen, auch wenn der eine oder andere seine Schwierigkeiten mit unserer Betonkirche hat.

Pastoralreferent Michael Raz hatte es sich vor einiger Zeit zur Aufgabe gemacht, einen etwas anderen Kirchenführer für die Pfarrkirche St. Wilhelm zu schreiben. Weil diese Kirche, so erzählte er mir, für ihn „ein Ort ist, an dem vieles anders und auch besonders ist! Wie ein Schatz, besser viele kleine Schätze, die es  gilt wieder wahrzunehmen und zu beleben.“ Als Pfarrer freue ich mich darüber und danke ihm herzlich.

Ihr Pfarrer Ulrich Kampe

Der Geistliche Kirchenführer liegt ab 1. Advent in der Kirche St. Wilhelm aus.

Geistlicher-Kirchenfuehrer-StW-4

Geistliche Begleitung

Sie wollen Klarheit in Ihr Leben bringen? Sie spüren eine Sehnsucht in sich? Sie wollen Ihren Alltag und Ihre Beziehungen genauer betrachten, wünschen Hilfe bei Unterscheidungen und Entscheidungen oder wollen Gott auf die Spur kommen? Dann könnte Geistliche Begleitung das Passende für Sie sein.
Sie treffen sich im Rahmen der Verschwiegenheit mit einem Seelsorger, der den Weg einfühlend und nachfragend mitgeht. Im Gespräch ergeben sich neue Einsichten, vielleicht auch Aussichten, die im Alltag umgesetzt und gelebt werden können. Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich mit Pastoralreferent Michael Raz oder Pfarrer Ulrich Kampe in Verbindung und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

Pfarrer Ulrich Kampe
089 / 315 2222
Pastoralreferent
Michael Raz
Tel. 089 / 315 22 22

Neujahrsempfang für alle, die gern in Gesellschaft sind

Mit Gottes Segen ins Neue Jahr starten, darauf anstoßen, die Sternsinger erleben und über gute Vorsätze nachdenken.

All das können Sie erleben am 13. Januar von 14.00-16.00 Uhr im Pfarrsaal von Maria Patrona Bavariae beim Nachmittag für Senioren und alle, die gern in Gesellschaft sind.

Alle Geimpften und Genesenen sind willkommen (2G).

Bild: Martin Manigatterer
In: Pfarrbriefservice.de