Bitte beachten Sie, dass in den Sommerferien
die Sonntagsgottesdienste um 9.00 Uhr und um 18.00 Uhr entfallen.

Die Öffnungszeiten des Pfarrbüros in dieser Zeit entnehmen Sie bitte dem
Kirchenanzeiger.

Sommer

Mit Sonnenbrille auf der Nase ein Eis schlecken, durch duftende Wiesen radeln, die Füße ins kalte Wasser hängen lassen, im luftigen Kleid durch den Schlosspark spazieren, mit Freunden grillen, auf einer Wiese liegen und dem Sommer zuhören, einfach die Seele baumeln lassen …

Danke, dass du die Welt so schön gemacht hast.

Bild: www.mittendrin.world

Zuhausesegen

Gesegnet seist du Tag für Tag.

Das Zimmer behütet dich,
weil du es hüten musst.

Doch stückweise kommt die Welt zu dir:
an dein Fenster ein verwehtes Blatt,
das Flattern der Vögel
und die Wolkenfiguren am Himmel.

Auch die Sonne schickt ihre Strahlen.
Lässt alles zu Gold werden und wärmt.

Das ist Gottes Segen ganz für dich.

Johannes van Kruijsbergen

Bild: Peter Weidemann
in: Pfarrbriefservice

Mit Gott aufhören – Schulgottesdienste

Ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Auch wenn es sich zuweilen nicht wo angefühlt hat: Gott begleitet uns in jeder Situation. Deswegen ist es gut, wenn die Kinder noch einmal daran erinnert werden.

Am 29. Juli werden um 8.00 Uhr die Viertklässler der Schule an der Parksiedlung in einem Gottesdienst verabschiedet. Die Erst- bis Drittklässler feiern um 9.00 Uhr in St. Wilhelm.

Bild: www.mittendrin.world

Altarweihe in Hochmutting

Der Altar ein ganz besonderer Tisch, der geweiht werden muss. An ihm wird das Brot des Lebens gereicht. Es soll die Menschen nähren mit dem, was sie wirklich brauchen. So wie der Ambo, das Lesepult für das Wort Gottes.

Beide liturgische Orte wurden von Kardinal Marx am Jakobitag in der Hochmuttinger Kapelle in einem Festgottesdienst geweiht.

Bild: Peter Buck

Geistliche Begleitung

Sie wollen Klarheit in Ihr Leben bringen? Sie spüren eine Sehnsucht in sich? Sie wollen Ihren Alltag und Ihre Beziehungen genauer betrachten, wünschen Hilfe bei Unterscheidungen und Entscheidungen oder wollen Gott auf die Spur kommen? Dann könnte Geistliche Begleitung das Passende für Sie sein.
Sie treffen sich im Rahmen der Verschwiegenheit mit einem Seelsorger, der den Weg einfühlend und nachfragend mitgeht. Im Gespräch ergeben sich neue Einsichten, vielleicht auch Aussichten, die im Alltag umgesetzt und gelebt werden können. Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich mit Pastoralreferent Michael Raz oder Pfarrer Ulrich Kampe in Verbindung und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.

Pfarrer Ulrich Kampe
089 / 315 2222
Pastoralreferent
Michael Raz
Tel. 089 / 315 22 22

Die Welt ist bunt

Die Welt ist bunt und vielfältig – Gott sei Dank. Denn so hat er sie gewollt und geschaffen. Und so erhält er sie. Unter dem Zeichen des Regenbogens hat er einen Bund geschlossen mit den Menschen und allen Lebewesen der Erde .

Bild des Kindes: Peter Weidemann
in: pfarrbriefservice.de