Mit Gott aufhören – Schulgottesdienste

Ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Auch wenn es sich zuweilen nicht wo angefühlt hat: Gott begleitet uns in jeder Situation. Deswegen ist es gut, wenn die Kinder noch einmal daran erinnert werden.

Am 29. Juli werden um 8.00 Uhr die Viertklässler der Schule an der Parksiedlung in einem Gottesdienst verabschiedet. Die Erst- bis Drittklässler feiern um 9.00 Uhr in St. Wilhelm.

Bild: www.mittendrin.world