Archiv der Kategorie: Sakramente

Erstkommunionauftakt

Fast unbemerkt von der Gemeinde hat die Vorbereitungszeit auf die Erstkommunion begonnen. Das Symbol des Leuchtturms erinnert die ganze Gemeinde daran, dass Jesus uns Orientierung fürs Leben geben und unsere Herzen hell machen will. Und wir sollen ihm dabei helfen und in die Welt strahlen.

In naher Zukunft können sich die Kinder nicht in kleinen Gruppen treffen. Deswegen geschieht die Vorbereitung in kurzen Wortgottesdiensten und durch Briefe und Videos. Hauptsache, die Kinder können etwas von der Gemeinschaft und der Liebe Gottes spüren.

Versöhnungsgottesdienst

Jedes große Fest muss vorbereitet werden, auch Ostern. Wir sollten vor allem die Herzen vorbereiten. Auch wenn wir zur Zeit zu sehr vielen Veränderungen gezwungen sind, ist es sinnvoll zu überlegen, ob sich auch in unseren Herzen etwas ändern soll. Umkehr nennt das die Bibel.

Wie läuft mein Leben? Bin ich zufrieden? Möchte ich etwas ändern? Dieser Versöhnungsgottesdienst gibt die Möglichkeit, in Ruhe und mit gezielten Impulsen über das eigene Leben nachzudenken, inspiriert vom Misereor-Hungertuch.

Während des Gottesdienstes und auch danach besteht die Möglichkeit zur sakramentalen Beichte.

Freitag, 26. März um 18.30 Uhr in St. Wilhelm

Bußgottesdienst im Advent

am Donnerstag, 17. Dezember um 18.30 Uhr in Maria Patrona Bavariae

Wie läuft mein Leben? Bin ich zufrieden? Möchte ich etwas ändern? Dieser Bußgottesdienst gibt die Möglichkeit, in Ruhe und mit gezielten Impulsen über das eigene Leben nachzudenken, inspiriert durch die Geschichte der drei Sterndeuter, die sich auf den Weg gemacht haben.

Während des Gottesdienstes und auch danach besteht die Möglichkeit zur sakramentalen Beichte.

Image: Christian Schmitt
In: Pfarrbriefservice.de

Elternabend zur Erstkommunion verschoben

Wir freuen uns, dass sich schon viele Kinder der 3. Klassen zur Erstkommunion im nächsten Jahr angemeldet haben. Natürlich sind alle recht gespannt, wie wir die Vorbereitung deses Mal gestalten können.

Wegen der strengeren Beschränkungen wollen wir jedoch die ersten Elternabende auf den 20. und 21. Januar 2021 verschieben. Wir freuen uns schon darauf, mit den Kindern und Eltern dieses Fest der Gemeinschaft zu entdecken und zu feiern.

Erstkommunion und Firmung

Leider steht nun auch fest: Unsere Feiern der Erstkommunion und der Firmung im Mai müssen wegen der Covid-19-Krise verschoben werden. Aber in Hinblick auf die Gesundheit von uns allen ist es so das beste.

Wir haben bisher noch keinen Ersatztermin geplant. Dazu ist es derzeit noch zu früh. Möglicherweise teilen wir nach Pfingsten die Feiern auf mehrere Termine auf, damit nicht zu viele Menschen gleichzeitig in der Kirche versammelt sind. Wir informieren Sie noch rechtzeitig.

Genauso wenig können wir sagen, wie es mit der Vorbereitung auf die beiden Sakramente weitergehen wird. Das hängt davon ab, wie die staatlichen Vorschriften verändert werden.