Zuhausesegen

Gesegnet seist du Tag für Tag.

Das Zimmer behütet dich,
weil du es hüten musst.

Doch stückweise kommt die Welt zu dir:
an dein Fenster ein verwehtes Blatt,
das Flattern der Vögel
und die Wolkenfiguren am Himmel.

Auch die Sonne schickt ihre Strahlen.
Lässt alles zu Gold werden und wärmt.

Das ist Gottes Segen ganz für dich.

(Johannes van Kruijsbergen)

Bild: Peter Weidemann
in: Pfarrbriefservice