Palmsonntag

Am Palmsonntag werden nach altem Brauch Palmbuschen gesegnet. Holen Sie sich doch aus unseren Kirchen einen dieser Zweige für zu Hause. Sie liegen am Samstag, 4. April ab dem späten Nachmittag sowie am Palmsonntag ab 10.30 Uhr in beiden Kirchen aus. Für eine Spende stehen gekennzeichnete Opferstöcke bereit.

Eine Anregung: Suchen Sie sich zu Hause eine Stelle aus, wo Sie den Palmbuschen hinlegen möchten, sodass Sie ihn in Ihrem Alltag sehen. Nehmen Sie ihn in die Hand, wenn Sie persönlich beten oder den Palmsonntagsgottesdienst im Fernsehen, Radio oder im Stream verfolgen.

Das Evangelium vom Palmsonntag und die Sonntagsgedanken dazu können Sie sich hier anschauen.

Für unsere Kinder

Das Team unseres Kindergartens Maria Patrona Bavariae hat sich für die Kinder, die ja zur Zeit zu Hause sein müssen, etwas Besonders ausgedacht. Sie haben einen Morgenkreis gedreht. Was der Esel am Palmsonntag erlebt, könnt ihr hier sehen.

Palmsonntag für Kinder

Bild: Luzia Hein
In: Pfarrbriefservice.de