Archiv der Kategorie: Sonstiges

Friedenslicht

Das Friedenslicht wird seit vielen Jahren in der vorweihnachtlichen Zeit in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und in die ganze Welt gebracht. Am 3. Advent wird es im Dom zu München empfangen und von dort im ganzen Bistum verteilt.

In der Abendmesse um 19.00 Uhr in St. Wilhelm wird das Friedenslicht für Oberschleißheim in Empfang genommen und von da im ganzen Ort verteilt. Im Anschluss an den Gottesdienst bringen es die Kirchenbesucher in einer Lichterprozession nach Maria Patrona Bavariae und zur Trinitatiskirche. In allen drei Kirchen brennt es während der ganzen Weihnachtszeit.

lm Laufe der folgenden Woche wird das Friedenslichr durch Mitglieder unserer Pfarrei, die sogenannten „Friedenslichtboten”, in öffentliche Einrichtungen unseres Ortes gebracht. Am 20.12.2019 kommt es auch nach Lustheim. Nach einer kleinen Andacht um 19:15 Uhr schenkt der Ausschuss CAI Glühwein und Punsch aus.

Wir freuen uns auf viele Menschen, die uns begleiten und dazu beitragen, den Weihnachtsfrieden in der Welt spürbar zu machen.

Bild: Peter Weidemann
In: Pfarrbriefservice.de

Ökumenischer Kinderkirchentag

Am Buß- und Bettag sind alle Grundschulkinder von 9.00 bis 15.30 Uhr eingeladen zum Kinderkirchentag im Pfarrheim St. Wilhelm: einen Tag mit anderen Kinder verbringen, eine tolle Geschichte hören, singen, basteln, schnippeln, viel Spaß haben und am Schluss einen Gottesdienst feiern.

Anmeldung ist bis 15. November in allen Pfarrämtern in Oberschleißheim möglich.

Bild: Silvia Bins
In: Pfarrbriefservice.de

Aussendung der neuen PastoralassistentInnen

Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit in unserem Pfarrverband wird Frau Franziska Ilmberger zum Dienst in unserem Erzbistum als Pastoralassistentin ausgesandt.

Die Feier findet am 22. Juni um 10.00 Uhr in der Münchener Frauenkirche statt unter dem Motto: “Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben.” (2Tim 1,7)

Dazu und zum anschließenden Stehempfang im Karmelitensaal sind alle Mitglieder des Pfarrverbandes Oberschleißheim herzlich eingeladen.

Pessahmahl

Wie die 12 Jünger mit Jesus, so haben vergangenen Dienstag fast doppelt so viele Oberschleißheimer mit Gästen aus Nah und Fern zusammen mit Pastoralreferent Michael Raz einPessahmahl gehalten. Für viele von ihnen ist es bereits zum Fixpunkt in der Karwoche geworden.

“Warum ist diese Nacht so besonders?”, lautete die Einstiegsfrage des jüngsten Teilnehmers. Darauf hin wurden alle Anwesenden neben Wein, Kräuter, ungesäuertem Brot und feinstem Lamm durch die alttestamentliche Mose-Geschichte, Gebete und Lieder in die jüdische Tradition eingeführt.

Für mich war es ein schönes Hineinfühlen in die damalige Lebenswelt Jesu und somit ein gelungener Start in die bevorstehende Feier von Tod und Auferstehung unseres Herrn!

Tobias Pastötter

Bußgottesdienst in der Fastenzeit

Freitag, 12. April um 18.30 in St. Wilhelm

Wie läuft mein Leben? Bin ich zufrieden? Möchte ich etwas ändern? Dieser Bußgottesdienst gibt die Möglichkeit, in Ruhe und mit gezieltenImpulsen über das eigene Leben nachzudenken.

Während des Gottesdienstes und danach besteht die Möglichkeit zur sakramentalen Beichte.


Das MISEREOR-Hungertuch 2019/2020 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold © MISEREOR


Exerzitien im Alltag

„Gott lässt sich in allen Dingen finden“ (Ignatius von Loyola)

Bildnachweis: Shutterstock.com (BABAROGA)

“Jesuskontakt” – Unter diesem Motto stehen die Ökumenischen Exerzitien im Alltag für das Jahr 2019. Knapper lässt sich kaum ausdrücken, worum es für römisch-katholische und evangelisch-lutherische Christen und Christinnen geht: Mit Jesus in Kontakt zu kommen und mit ihm in Kontakt zu bleiben.
Für viele Menschen heute geht es darüber hinaus darum, dass es hier nicht bei einem vorübergehenden Kontakt bleibt, sondern dass sich möglichst ein lebenslang fruchtbarer Beziehungsweg zu Jesus Christus anbahnen kann. In Jesus Christus wurde ja der ewige Gott selbst einer von uns, doch bleibt er dabei zugleich so ganz anders! Dies macht den “Jesuskontakt” so anziehend und aufregend!

Jeden Dienstag in der Fastenzeit um 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Wilhelm.

  • Michael Raz, Pastoralreferent im PV Oberschleißheim
  • Martina Buck, Pfarrerin der Trinitatiskirche